Relotius-Presse

Professionalisierte Mainsstream-Presse, die im Saft der eigenen Lügengeschichten und Utopien schmort und sich deutlich vom Ideal des kritischen, politisch neutralen Journalismus distanziert. Falschmeldungen und erfundene Berichterstattung dienen der Aufrechterhaltung und Implementierung der links-grünen Scheinwelt in der Gesellschaft. Die Lügengeschichten dienen fortfolgend auch als Fundament weiterer Berichte und zur Bestätigung der eigenen vorgefassten Meinung. Relotius1 ist der Nachname des 2018 der Fälschung und des Betrugs überführten Journalisten Claas Relotius, der vor allem für das Magazin “Der Spiegel” tätig war und mit zahlreichen Preisen und Prämierungen des Medien-Polit-Kartells ausgezeichnet wurde.

 


“Der Spiegel” gibt gigantischen Fake-News-Skandal zu

2019-01-03T16:21:16+00:003 Januar, 2019|

About the Author: