/, Umwelt, Natur- und Tierschutz/Deutschland steigt aus: Der Diesel-Gedächtnistag

Deutschland steigt aus: Der Diesel-Gedächtnistag

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Kommunen grundsätzlich Fahrverbote für ältere Dieselautos verhängen können. Es ist ein im doppelten Sinne historisches Datum. Denn just am heutigen Tage, am 27. Februar 1892, meldete Rudolf Diesel ein Patent auf eine neue Wärmekraftmaschine an. In den 126 Jahren seitdem wandelte sich Deutschland vom Mekka für Erfinder und Pioniere zum Eldorado für Öko-Abzocker, Technik-Aussteiger und Ethik-Kommissionen.

Wie konnte das geschehen?

Ein lesenswerter Beitrag auf Achgut.com

Quelle: Deutschland steigt aus (1): Der Diesel-Gedächtnistag

Foto: pixabay

2018-03-01T10:23:50+02:0027 Februar, 2018|Kategorien: Politik Allgemein, Umwelt, Natur- und Tierschutz|

About the Author: